Erster Bericht des neuen Projektleiters

Für den Projektleiter ist der Lenkungsbeirat das wesentliche Gremium. Nachdem Bernhard Rihl im März seine Arbeit startete, wurden daher in der Lenkungsbeiratssitzung im April bereits sehr konkret seine nächsten Arbeitsschritte besprochen.

Bei der Lenkungsbeiratssitzung im April berichtete Projektleiter Architekt Mag. arch, MSc Bernhard Rihl, dass er Hörsching mehrmals besichtigt, und sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut gemacht hat. Die vielen Fragen, die bei dieser Bestandsaufnahme entstanden sind, konnten ihm dann die Mitglieder des Lenkungsbeirats ausführlich beantworten. Herr Rihl stellte fest, dass eine vernünftige Verkehrsplanung dringend notwendig sei, um den Anforderungen der nächsten Jahre gerecht zu werden und würde seinerseits gerne mit dem Verkehrsplaner der Marktgemeinde Hörsching zusammenarbeiten.

In den nächsten Wochen soll auch ein Leerstandsmanagement für den Ortskern installiert werden, dass in Zukunft auch auf der Gemeindehomepage veröffentlicht werden soll. Ebenso soll ein Nutzungskonzept für den Ortsplatz entstehen, das jetzt und in Zukunft Kleingewerbebetriebe dazu motivieren soll, sich im Hörschinger Zentrum niederzulassen.

Wir werden natürlich in der Gemeindezeitung und auch auf unserer Homepage www.oevh.at über die einzelnen Schritte ausführlich berichten.

© 2015